EurekAlert! auf Deutsch

Key: Meeting M      Journal J      Funder F

Showing releases 251-260 out of 322.

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 ]

Public Release: 23-Mar-2012
Höchste Ehren für Quantencomputer-Pionier
Der Innsbrucker Experimentalphysiker Rainer Blatt erhält am Dienstag, 27. März 2012 in Berlin aus den Händen der deutschen Forschungsministerin Anette Schavan die Stern-Gerlach-Medaille der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Es ist dies die höchste Auszeichnung auf dem Gebiet der Experimentalphysik durch die größte physikalische Fachgesellschaft der Welt. Rainer Blatt ist der erste österreichische Wissenschaftler, dem diese große Ehre zuteil wird.

Contact: Rainer Blatt
rainer.blatt@oeaw.ac.at
43-512-507-4720
University of Innsbruck

Public Release: 23-Mar-2012
PLoS Computational Biology
Hochflexibel trotz fester Verschaltung - schon leichte Reize ändern den Informationsfluss im Gehirn
Ein Kelch oder zwei Gesichter? Was wir in einer der bekanntesten optischen Illusionen zu sehen glauben, wechselt in Sekundenbruchteilen; und damit auch der Weg, den die Information im Gehirn nimmt. Wie dies möglich ist, ohne die zellulären Verknüpfungen des Netzwerks zu ändern, konnten Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation, des Bernstein Zentrums Göttingen und des Deutschen Primatenzentrums in einer theoretischen Studie zeigen.

Contact: Dr. Demian Battaglia
demian@nld.ds.mpg.de
49-551-517-6405
Max-Planck-Gesellschaft

Public Release: 22-Mar-2012
Retigabin bei Epilepsie: Keine Belege für Zusatznutzen
Der Wirkstoff Retigabin ist seit März 2011 als Zusatztherapie für Erwachsene mit epileptischen Krampfanfällen zugelassen. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen hat bei einer frühen Nutzenbewertung gemäß AMNOG überprüft, ob Retigabin gegenüber der bisherigen Standardtherapie einen Zusatznutzen bietet.

Contact: Dr. Anna-Sabine Ernst
presse@iqwig.de
49-221-356-850
Institute for Quality and Efficiency in Health Care

Public Release: 22-Mar-2012
Zusatznutzen von Aliskiren und Amlodipin als Fixkombination ist nicht belegt
Das Kombinationsmedikament aus Aliskiren und Amlodipin ist seit April 2011 zur Behandlung von Menschen mit Bluthochdruck zugelassen, bei denen Aliskiren oder Amlodipin allein nicht ausreichend wirken. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen hat bei einer frühen Nutzenbewertung gemäß AMNOG überprüft, ob diese Wirkstoffkombination gegenüber der bisherigen medikamentösen Standardtherapie bei essentieller Hypertonie einen Zusatznutzen bietet.

Contact: Dr. Anna-Sabine Ernst
presse@iqwig.de
49-221-356-850
Institute for Quality and Efficiency in Health Care

Public Release: 22-Mar-2012
Cell Stem Cell
Körperstammzellen erstmals direkt aus Hautzellen erzeugt
Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin in Münster haben weltweit erstmalig Körperstammzellen aus ausdifferenzierten Körperzellen gewonnen. Die Arbeitsgruppe um den Stammzellforscher Hans Schöler setzte dafür Hautzellen ein.

Contact: Dr. Hans Schoeler
office@mpi-muenster.mpg.de
49-025-170-365-300
Max-Planck-Gesellschaft

Public Release: 21-Mar-2012
Neuron
Bewegungssehen - die Welt im Kopf steht still, wenn sich unsere Augen bewegen
Wenn wir eine Fliege beobachten, die im Raum hin und her fliegt, und ihr mit unseren Augen folgen, müssen wir den Eindruck haben, dass der sich dahinter liegende Raum bewegt und nicht die Fliege. Schließlich ist die Fliege immer fest im zentralen Blickwinkel.

Contact: Dr. Andreas Bartels
andreas.bartels@cin.uni-tuebingen.de
49-070-716-01656
Max-Planck-Gesellschaft

Public Release: 16-Mar-2012
Kunststoff im Elektroschrott: entsorgen oder recyceln?
Jedes Jahr kürt die Fachzeitschrift «Environmental Science & Technology» aus ihren Veröffentlichungen - allein 1500 im Jahr 2011 - die besten wissenschaftlichen Arbeiten. Dieses Jahr wurde ein Beitrag von Empa-ForscherInnen als «Best Paper» in der Kategorie «Policy Analysis» ausgezeichnet. Die WissenschaftlerInnen hatten untersucht, wie hoch der Anteil an eingeschränkten Stoffen in den Kunststoffkomponenten von Elektro- und Elektronikschrott ist.
WEEE Forum

Contact: Martina Peter
redaktion@empa.ch
41-587-654-987
Swiss Federal Laboratories for Materials Science and Technology (EMPA)

Public Release: 14-Mar-2012
Developmental Cell
Wie Zellen ihre Membran reparieren
Jede Zelle wird durch eine dünne Doppelschicht von Fettmolekülen umschlossen, die das innere Milieu der Zelle vom außerzellulären Raum trennt. Schäden an dieser Fettdoppelschicht, auch Plasmamembran genannt, stören die Zellfunktionen und können zum Tod der Zelle führen. So werden beim Laufen bergab ständig winzige Löcher in die Plasmamembranen der Muskelzellen unserer Beine gerissen. Um dauerhaften Schaden zu vermeiden, haben Muskelzellen effiziente Reparatursysteme, um Membranlöcher wieder zu verschließen.

Contact: Monika Landgraf
presse@kit.edu
49-721-608-47414
Helmholtz Association

Public Release: 13-Mar-2012
Ecology Letters
Düngung durch Bio-Invasoren bedroht nährstoffarme Ökosysteme
Bio-Invasoren sind eingeschleppte Pflanzen oder Tiere, die sich in einem Ökosystem ausbreiten und es dadurch aus dem Gleichgewicht bringen und seine natürlichen Funktionen stören können. In einem gemeinsamen Projekt mit der Universität Lissabon haben Biologinnen der Universität Bielefeld um die Juniorprofessorin Dr. Christiane Werner eine Methode entwickelt, mit der sie messen können, welchen Einfluss solche Eindringlinge auf das Ökosystem haben, in dem sie sich vermehren.

Contact: Dr. Christiane Werner
c.werner@uni-bielefeld.de
49-521-106-5574
Bielefeld University

Public Release: 13-Mar-2012
3D-Drucker mit Nano-Präzision
Mikroskopisch kleine Details ausdrucken, in drei Dimensionen - das wird durch die „Zwei-Photonen-Lithographie" möglich. Diese Technologie kann zum Herstellen von winzigen maßgeschneiderten Strukturen genützt werden.

Contact: Florian Aigner
florian.aigner@tuwien.ac.at
43-158-801-41027
Vienna University of Technology

Showing releases 251-260 out of 322.

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 ]