[ Back to EurekAlert! ]

Contact: Dr. Winfried Denk
winfried.denk@mpimf-heidelberg.mpg.de
49-622-148-6335
Max-Planck-Gesellschaft

Corpus Callosum

Caption: Mit der "Block-face"-Elektronenmikroskopie lassen sich große Gewebestücke untersuchen - hier das Corpus callosum, das die beiden Hälften des Großhirns miteinander verbindet. Aus vielen Einzelaufnahmen werden dann die Axone der Nervenzellen dreidimensional rekonstruiert.

Credit: MPI f. medizinische Forschung

Usage Restrictions: None

Related news release: Ein Schaltplan vom Mäusegehirn


[ Back to EurekAlert! ]