News Release 

Studie von Mayo Clinic: Früheres Herz-Kreislauf-Screening ist der Schlüssel zur Senkung des Herzkrankheitsrisikos bei Frauen

Mayo Clinic

ROCHESTER, Minnesota (USA) ? Das Altern des Blutgefäßsystems ist bei Männern und Frauen unterschiedlich, ebenso wie das Tempo, in dem Atherosklerose ? die Verhärtung der Artierenwände oder die Entstehung von arteriellen Blockaden ? fortschreitet. Diese geschlechts- und altersbezogenen Unterschiede wirken sich direkt auf das Risiko von Frauen auf, eine Herzkreislauferkrankung zu entwickeln.

Mayo-Clinic-Forscher schlagen in Zusammenarbeit mit internationalen Forschern einen neuen Ansatz zur früheren Bewertung der Gefäßfunktion bei Frauen vor, der bei Frauen mittleren Alters beginnt, bevor es zu ernsthaften Schäden kommt. Die Studie wird in Mayo Clinic Proceedings veröffentlicht.

Verengungen im mikrovaskulären System begrenzen die Mengen Blut und Sauerstoff, die zum Herzen gelangen, so dass die Fähigkeit des Herzmuskels verringert wird, Blut in den restlichen Körper zu pumpen. Mikrovaskuläre Störungen können zu Schmerzen in der Brust führen, bevor Krankheiten der Herzkranzgefäße sichtbar werden.

„Frauen haben geschlechtspezifische Risikofaktoren einer Schädigung der endothelialen Zellen, die für die vaskuläre Funktion äußerst wichtig sind. Sinkendes Estrogen, eine frühzeitige Menopause, Präeklampsie, Schwangerschaftsdiabetes, hoher Blutdruck und polyzystische Eierstöcke wirken sich alle negativ auf die Gefäßgesundheit von Frauen aus und erhöhen das Risiko einer Herzkrankheit", sagt Erstautor Dr. Amir Lerman, ein Kardiologe und Direktor des Cardiovascular Research Centers von Mayo Clinic in Rochester. Dr. Peter Collins vom Royal Brompton Hospital ist einer der Erstautoren der Studie.

Herzkrankheiten sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation unter Frauen weltweit eine der häufigsten Todesursachen. Die Auswirkungen der Gefäßalterung machen sich erst im mittleren Alter bemerkbar. Eine frühzeitige Erkennung, zusammen mit Überwachung der Risikofaktoren für Herzkreislauferkrankungen, ist für die anhaltende Gesundheit besonders wichtig, weil die Menschen heute länger leben.

„Wir sind der Ansicht, dass eine festgestellte Basislinie der Gefäßgesundheit in der frühen Perimenopause als Marker dienen kann, um sowohl die Auswirkungen von Änderungen der Lebensweise zur Vorbeugung als auch die klinische Behandlung von Herzkreislauferkrankungen zu messen", sagt Dr. Lerman.

###

Über Mayo Clinic

Mayo Clinic ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Innovation in der klinischen Praxis, Bildung und Forschung und der Bereitstellung von Mitgefühl, Know-how und Antworten für alle verschrieben hat, die Heilung benötigen. Besuchen Sie das Mayo Clinic News Network für weitere Mayo Clinic News und einen Einblick in die Arbeit von Mayo Clinic.

Medienkontakt: Sharon Theimer, Mayo Clinic Public Affairs, 507-284-5005, newsbureau@mayo.edu

Disclaimer: AAAS and EurekAlert! are not responsible for the accuracy of news releases posted to EurekAlert! by contributing institutions or for the use of any information through the EurekAlert system.